Artikeldetails

Das mystische Ich

Art.Nr.: 14980077 ISBN 9783796402593

Hersteller: Schwab Heinrich VerlagSchwab Heinrich Verlag K
Autor/Interpret Joel S Goldsmith;Gisela Prym von Becherer
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Beschreibung
Es gibt im Himmel und auf der Erde keine größere Macht als Ich Bin. Ich Bin ist unendliche Macht, die Allmacht selbst. Und diese Macht ist in jedem von uns. Ich Bin ist die höchste Wirklichkeit im Innern jedes Menschen, das schöpferische Prinzip unseres Weltalls. Ich ist niemals ein Mensch. Es ist weder meine noch deine Person. Ich ist immer das göttliche Selbst, der Schöpfer in uns. Dies brauchen wir nur zu erkennen. Indem wir erkennen, dass wir als Zweig des Baums eins mit dem Baum sind und kein separates Zweigleben haben, kein Leben mit Anfang und Ende, haben wir das unendliche und ewige Leben des ganzen Baums, des göttlichen Seins. Wenn man das Geheimnis des Ich kennt, weilt man in der Stille und lässt Ich arbeiten. Man tut es nicht selbst; Ich tut es. Durch Ich, das Gott in uns ist, leben wir. Außer Ich Bin gibt es keine Macht. Alles Böse beruht auf einer universalen Fehlhaltung, die sich auf dem Glauben an zwei Mächte gründet. Was uns auch an Disharmonie berührt, ist nichts als diese Hypnose. Erst wenn wir anerkannt haben: „Ich in meinem Innern ist Gott, Ich in deinem Innern ist Gott, und Gottes Bewusstsein ist die einzige Macht“, haben wir alles erreicht. Dann beginnen wir ein neues Leben in der Harmonie und im Rhythmus der Unendlichkeit.

Joel S. Goldsmith, dieser furchtlose Erforscher des Bewusstseins, der die innere Macht, das mystische Ich, zum Wohl seiner Mitmenschen entdeckte und einsetzte, hat einen tiefen Einfluß auf das Leben Tausender von Menschen ausgeübt. Joel S. Goldsmith begann schon in jungen Jahren durch die Welt zu reisen. Nach dem Schulabschluss trat er in das Importgeschäft seines Vaters ein, das ihn auch nach Europa führte. Aber erst im Alter von 36 Jahren begab sich Goldsmith ernsthaft auf eine andere Reise – die Reise des Geistes. Durch ein Kindheitserlebnis mit der wunderbaren Heilung seines Vaters war sein Interesse für geistige Heilung geweckt worden. Gänzlich unerwartet und aus ihm damals unverständlichen Gründen baten ihn die Menschen plötzlich um seine Hilfe, um sein Gebet. Verwirrt und überrascht bemühte er sich um geistige Erkenntnis und langsam, allmählich ließ sich eine Stimme vernehmen, die ihn in den nachfolgenden Jahren führen und zu immer höheren Erfahrungen leiten sollte. In einem authentischen Bericht schildert Lorraine Sinkler, seine engste Mitarbeiterin, die 22 Bücher von Goldsmith herausgegeben hat, auf lebendige Weise Leben und Werk des weltbekannten Mystikers.