Artikeldetails

Sieben Kleinode geistiger Erkenntnis

Art.Nr.: 598421 ISBN 9783796401756

Hersteller: Schwab Heinrich VerlagSchwab Heinrich Verlag K
Autor/Interpret Shankaracharya;Emanuel Meyer;Emanuel Meyer;Christoph Rentsch
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Beschreibung
Erste deutsche Direktübertragung aus dem Sanskrit, mit Kommentar von Emanuel Meyer. Dieses Buch enthält eine Auswahl kurzer und längerer Lehrgedichte des berühmten Philosophen Shankaracharya, des Verkünders von Advaita-Vedanta. Advaita-Vedanta ist die Lehre der einen unveränderlichen Absoluten Wirklichkeit und der Identität des innersten Selbst aller Lebewesen mit dem Absoluten. Es enthält neben einem Vorwort folgende sieben Werke, die jeweils von einem erläuternden Kommentar begleitet sind: 1. Ein Blütenkranz von Versen über die Erkenntnis des Absoluten 2. Über die heilige Geringschätzung des Nicht-Selbst 3. Von Gedankenstille und dem vedischen Axiom „Das bist du“ 4. Erklärung der vedischen Erkenntnis „Ich bin das Absolute“ 5. Von Selbsterkenntnis 6. Von Gotterfahrung 7. Lobhymne auf die mystischen Silben der Göttlichen Mutter Alle sieben Lehrgedichte sind vom Geist des Advaita-Vedanta erfüllt, eines der höchsten metaphysischen Wege, die die Menschheit kennt. Emanuel Meyer hat das Originalwerk nach langjährigem Sanskrit-Studium in Indien und Europa zusammen mit Christoph Rentsch, einem Absolventen der Kailash-Sanskrit-Akademie in Muni-ki-Reti, Vers für Vers ins Deutsche übersetzt und die deutsche Fassung – inspiriert von einem Erleuchteten unserer Zeit – mit einem auslegenden Beiwort versehen. Er lebt heute als Sannyasin eines Ordens der Tradition von Shankaracharya in einem europäischen Ashram. Rezension von T.M.: Mit grosser Freude habe ich Ihre drei Buchveröffentlichungen des Sri Shankaracarya gelesen. Ich finde es mutig, dass sich ein Verlag in der heutigen Zeit an solche wertvollen alten Schriften heranwagt. Alle drei Werke sind wirklich ausgezeichnete Übersetzungen. Nachdem ich nun schon einige Übersetzungen des Vivekachudamani gelesen habe, kann ich sagen, dass Ihre Veröffentlichung mit Abstand die Beste ist. Ich würde es sehr begrüssen, wenn Sie in Zukunft noch weitere Sanskrit Werke in neuer Übersetzung veröffentlichen könnten. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg. OM Tat Sat