Artikeldetails

Überquerung des FLusses

Art.Nr.: 459258 ISBN 9783895390470

Sofort lieferbar
13,80 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Beschreibung
Wenn wir uns bewusst werden, dass wir Gott sind, sehen wir das Leben anders. Denn die meisten von euch ringen in einem reißenden Fluss der Menschlichkeit. Ihr seid immer noch in den Schwierigkeiten eurer Vergangenheit gefangen. Ihr seid gefangen in den Wunden eurer Körper, eurer Neuronetze. Ihr versucht, auf die andere Seite zu gelangen, aber ihr fürchtet euch so sehr davor, verletzt zu werden, sodass ihr zögert, oder davor, anderswo etwas zu verpassen. Somit seid ihr in den Schwierigkeiten der Überquerung des Flusses gefangen. Wenn wir nicht wissen, dass wir Gott sind, gibt es eine Sache, die wir wissen: Wir sind Menschen. Und dieses Wissen ist so gewöhnlich, dass wir erst eine erstaunliche Feststellung machen müssen. Ist es dann, wenn wir wissen, dass wir so sind, ein Wunder, dass wir ein Teil dieser Schwierigkeiten des Lebens sind, die das Fleisch zerreißen, die sich darin verhaken, dass wir Teil eines Lebens sind, das so durch das Fleisch belastet ist, dass wir uns davor fürchten, den Fluss zu überqueren - Ramtha